Traditionelle Haustierrassen

Die Aueroxenreservat Spreeaue GmbH setzt bei Zucht und Produktion für die Direktvermarktung ausschließlich auf traditionelle, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen.

Im Gegensatz zu den mit modernen Methoden (künstliche Besamung, Embryotransfer) gezüchteten Hochleistungsrassen für die Massenproduktion haben die früher meist regional verbreiteten alten Rassen wertvolle Eigenschaften. Dazu gehören ein vielfältigeres Leistungsvermögen, höhere Vitalität, eine natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, hohe Fruchtbarkeit, geringe Geburtsschwierigkeiten oder Langlebigkeit.

Unter Beachtung der strengen ökologischen Haltungsbedingungen bekommen Schafe, Ziegen, Schweine oder Geflügel auf unserem Hof eine natürliche Aufzucht. Die Jungtiere bleiben länger bei den Eltern und leben ohne intensive Mast.

All dies sorgt für hohe Qualitätsmerkmale wie z.B. einen intensiveren Geschmack und bessere Konsistenz bei den von uns angebotenen tierischen Produkten.

Deutsches Sattelschwein

Das Fleisch dieser großrahmigen Landrasse mit Schlappohren und ihrer auffälligen Pigmentierung weist eine überragende Qualität aus. Aufgrund des niedrigen Magerfleischanteils ist das Fleisch besonders saftig und schmackhaft.
Seinen Namen hat das Tier von seiner Färbung: Die schwarze Grundfarbe wird in der Mitte von einem hellen „Sattel“ unterbrochen.

Thüringer Waldziege

Die heimische Ziegenrasse mit eigenem ausgeprägten Charakter dient hauptsächlich als Milchlieferant aber auch zur Fleischnutzung und Landschaftspflege. Das Ziegenlammfleisch gehört zu den hochwertigsten Fleischarten und hat ein angenehmes, mildes Aroma. Es ist äußerst fettarm und nahezu frei von Kohlenhydraten und somit besonders verträglich.

Merinofleischschaf

Diese traditionsreiche Schafrasse ist gegenwärtig vom Aussterben bedroht, da die "Zweinutzung" (Fleisch und Wolle) aufgrund des Verfalls der Wollpreise nicht mehr gegeben ist. Wir setzen dennoch weiterhin auf diese Schafe mit guter Konstitution und Widerstandskraft.
Das Fleisch von den Lämmern ist sehr würzig und dennoch zart und mild.

Vorwerkhühner

Diese wegen ihrer Schönheit als „Goldvogel“ bezeichnete Rasse ist aufgrund Ihrer vergleichsweise geringen Legeleistung in der Agrarwirtschaft nahezu nicht vorhanden. Wir bewahren und erweitern regelmäßig den Bestand des Vorwerkhuhns und versorgen unsere Kunden mit frischen Bio-Hühnereiern vom „Goldvogel“.

Ideal für Schulklassen und Kindergärten:
Führungen auf unserem Hof

Vor allem Kindern und Jugendlichen bieten wir mit unseren Hof-Führungen eine ideale die Möglichkeit, Einblicke in das Bauernhofleben zu erhalten. Dabei kommen die jungen Gäste den Vorwerkhühnern, Thüringer Waldziegen, Merinoschafen, Sattelschweinen und natürlich den Uckermärkerrindern ganz nah.
Unser fachkundiges Personal informiert altersgerecht über das Leben unserer Hoftiere. Vor allem der Frühling lohnt sich für einen Besuch, wenn die meisten unserer vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen Nachwuchs bekommen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Radefeld oder Frau Brode unter 0355 870742 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hof-News

Preisliste

Hier können Sie unsere Produkt- und Preisliste herunterladen.

Newsletter

Lassen Sie sich rechtzeitig über aktuelle Schlachttermine sowie über spezielle Angebote informieren.

Online-Shop-Partner

Eine große Auswahl unserer Bio-Spezialitäten erhalten Sie im Spreewälder Hofladen
 

Weiterhin erhalten Sie unsere Produkte auch im Onlineshop von Spreewald-Preasente.de

Führungen

Führungen auf unserem Hof.

Besonders empfehlenswert für Schulklassen und Kindergärten


Führungen in der Spreeaue

Wasserbüffel und Aueroxen in naturbelassener Landschaft